.

Unternehmer

Beispiele für Business Coaching Anlässe:

 

Kompass und Richtung

  • Märkte & Zielgruppen: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
  • Chancen- & Risikopotentiale heute und morgen
  • Neue Geschäftsmodelle wagen oder Bewährtes ausbauen
  • Marktdurchdringung, Markt- & Produktentwicklung oder Diversifikation
  • Einbahnstraßen, Sackgassen und Kreisverkehre
  • Kurz-, Mittel- oder Langfristiges Denken

Strategie und Taktik

  • Zielklarheit: Die Spreu vom Weizen trennen
  • Bündelung der eigenen Kräfte auf die entscheidenden Punkte
  • Unternehmensführung in und mit sich verändernden Parametern & Strukturen
  • Neuralgische Punkte orten und sich zu eigen machen
  • Mehrere Zielsetzungen mit einer Klappe schlagen
  • Starke und schwache Punkte für die eigenen Ziele nutzen

Entscheidungen fällen

  • Investieren, modernisieren oder Liquidität sichern
  • In der Quadratur des Kreises die richtigen Entscheidungen treffen
  • Entscheiden in Sachzwängen, Abhängigkeiten und Komplexität
  • Konsensfindung mit Investoren, Partnern und anderen Stakeholdern
  • In stark ambivalenten Situationen die richtigen Schlussfolgerungen ziehen
  • Nicht intendierte Nebenwirkungen gemachter Entscheidungen managen

Unternehmerrolle

  • Permanent Alleskönner, Vorbild, Ratgeber und Motivator zu sein
  • Über alles Bescheid wissen und für alles immer eine Lösung haben müssen
  • Für Mitarbeiter und Entscheidungen andauernd in der Verantwortung stehen
  • Von gewissen Mitarbeitern die Rolle einer Vater- bzw. Mutterfigur übergestülpt bekommen

Ihre Fragestellung?


Der nächste Schritt

Kostenfreies & unverbindliches Erstgespräch vereinbaren

Tel: +49 89 20333843

Kontaktformular

 

Alex2

 

"Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten" .... Quelle aus Persien